www.spd-elmshorn.de/index.php

Bürgerbefragung der Elmshorner SPD

Ihre Woche der Elmshorner SPD haben die Sozialdemokraten aus der Krückaustadt am 22. September mit einer Bürgerbefragung mit einer Bürgerbefragung gestartet.

Beim Infostand in der Königstraße haben sich die SPD-Kommunalpolitiker insbesondere für die Frage interessiert, welche Themen aus der Sicht der Bürger für Elmshorn besonders wichtig sind und wo die Schwerpunkte liegen sollten.

Noch vor der Sauberkeit in der Stadt ist für die zahlreichen Passanten, die sich beim samstäglichen Einkaufsbummel die Zeit für die Befragung genommen haben haben, die Situation am Bahnhof ein großer Schwerpunkt, den viele für verbesserungswürdig halten.

Intensiv beschäftigen sich die Elmshornerinnen und Elmshorner nach der Umfrage der SPD auch mit der Infrastruktur ihrer Stadt. Neben Verbesserungen im Busverkehr sind hierbei auch die Erneuerung von Radwegen und die Einrichtung von Fahrradtrassen wichtig, aber auch die Belebung der Innenstadt vor allem mit kleinen Geschäften und und der Schulbau und die Schulmodernisierung waren immer wieder genannte Punkte.

Etwas weniger im Fokus sind für die Krückaustädter die eher sozialen Fragen. Hier halten sich die Forderungen nach mehr Krippenplätzen und längeren Öffnungszeiten für Kitas, dem Ausbau von Jugendhäusern und der Schaffung von Sozialwohnungen die Waage.

Nur relativ wenig beschäftigt die Elmshornerinnen und Elmshorner die wirtschaftlichen Fragen. Die Forderung nach mehr Gewerbe und Industrie in der Krückaustadt landete bei der Umfrage auf dem letzten Platz.