www.spd-elmshorn.de/index.php

Zu Besuch auf dem Kulturhof Greengables

Auch das wechselvolle Wetter konnte die engagierte Gruppe von Elmshorner SPD-Radfahrern nicht davon abhalten, zu einer Tour durch Marsch und Geest mit dem Motto von Kunst und Kultur aufzubrechen. Über Klein Nordende ging es dabei unter Leituing des Elmshorner SPD-Ortsvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann nach Heidgraben in den Kulturhof Greengables, auf dem das Ehepaar Brown in liebevoll restaurierten Räumen eines alten Bauernhofes nicht nur ein umfangreiches Buchantiquariat , sondern auch eine bemerkenswerte Erinnerurgsausstellung an das Künstlerehepaar Gisela und Hubertus Lehner betreiben.

Der Maler und Grafiker Hubertus Lehner, 2006 99 jährig verstorben, hatte in Uetersen am Gymnasium als Kunsterzieher gelehrt und in Heidgraben über Jahrzehnte künstlerisch gewirkt. Sein Werk umfasst über 2000 Gemälde, Grafiken und andere künstlerische Arbeiten.

Annette Brown, jüngste Tochter des Künstlers, stellte der Elmshorner SPD-Gruppe das Leben und die künstlerische Prägung ihres Vaters, der in Breslau bei Otto Mueller und in Berlin bei Erich Heckel studiert hatte, vor und führte durch die umfangreiche Ausstellung in dem offenen Kulturhof. Im lockeren Vortrag bei Kaffee und Kuchen gewann dabei ein "kuturelles Schatzkästchen", so die mitgefahrene SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies, die auch kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion ist, Anschaulichkeit und zeigte den SPD-Radlern einmal mehr, was in Elmshorns Umgebung alles zu entdecken ist.

SPD-Ortsvorsitzender Ernst Dieter Rossmann:" Wir machen diese sommerlichen Radtouren jetzt schon seit 40 Jahren und immer wieder gibt es etwas Neues an zu schauen. Elmshorn hat es mit seinem Umland in Marsch und Geest da schon wirklich gut getroffen."

 

Das wechselhafte Wetter konnte die Unentwegten nicht davon abhalten...

 ... durch Marsch und Geest nach Heidgraben zu radeln.

Kaffee und Kuchen im Kulturhof... 

... und einen Eindruck von der Kunstsammlung ... 

... auch mit Erläuterungen der kulturpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion.