Neues zur weißen Villa

Auch wenn es keinen offiziellen Beschluss gibt: Die Zeichen stehen eindeutig gegen einen Verkauf der weißen Villa in der Schulstraße. Die SPD hat in der gestrigen Sitzung des Sonderausschuss Rathaus eindeutig Position bezogen und einen Verkauf abgelehnt. Auch nach einem Neubau des Rathauses der wird es entsprechende sinnvolle Nutzungsmöglichkeiten des Gebäudes geben. Die Grünen schlossen sich dieser Ansicht der SPD an. Daher ist eine Mehrheit für den Verkauf des Gebäudes nicht in Sicht!

Da bisher keine Fraktion beantragt hat, das Gebäude zu verkaufen, welches auch nicht im Eigentum der Stadt, sondern im Eigentum einer Stiftung steht, besteht zur Zeit auch keine Notwendigkeit, einen Beschluss zu fassen.